Newsletter:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Chatwoche für Frauen zur Weiterbildung und Elternzeit

Wusterhausen/Dosse, den 24.02.2017

Frauen aufgepasst: Vom 6. bis 10. März 2017 bietet der Bereich ZAB Arbeit der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH anlässlich der Brandenburgischen Frauenwoche eine Beratungswoche speziell für Frauen an. Denn obwohl Väter zunehmend Verantwortung bei der Kindererziehung übernehmen, stehen weiterhin meist die Mütter vor der großen Herausforderung, Job und Familie miteinander zu vereinbaren. In der Zeit von 8 bis 16 Uhr beantworten die Beraterinnen und Berater im Live-Chat kostenfrei Fragen rund um die Weiterbildung – vom beruflichen Wiedereinstieg über den Aufstieg bis zur Neuorientierung. Außerdem werden Hinweise zur Organisation und Planung der Elternzeit sowie zur Rückkehr an den Arbeitsplatz gegeben. Dies umfasst auch alle aktuellen Infos zum neuen Partnerschaftsbonus, der einen reibungslosen Wiedereinstieg der Mütter fördert.

Für die Beratung ist keine Anmeldung erforderlich. Der Live-Chat von Weiterbildung Brandenburg ermöglicht eine ganz direkte, unkomplizierte und anonyme Art der Kontaktaufnahme. Einfach die Website www.weiterbildung-brandenburg.de aufrufen und los geht’s!

Das Team Weiterbildung Brandenburg und die Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit sind Teil des Bereichs ZAB Arbeit und werden gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Weiterbildung Brandenburg informiert und berät Einzelpersonen sowie Unternehmen zur beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg – neben Frauen auch alle anderen Weiterbildungsinteressierten. Die Bildungsberaterinnen und -berater unterstützen auf dem Weg zur Entscheidung für ein berufliches Ziel sowie bei Auswahl und Umsetzung der passenden Qualifizierung. Dabei werden die persönlichen und familiären Rahmenbedingungen des Ratsuchenden berücksichtigt: Es gibt eine Vielzahl von Kursen, die z. B. in Teilzeit oder im Fernunterricht zeitlich flexibel und ortsunabhängig absolviert werden können. Gemeinsam werden geeignete Bildungswege und passende Finanzierungsmöglichkeiten gefunden.

Die Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit berät Unternehmen und (werdende) Eltern zu den Themen Mutterschutz, Elternzeit – deren Gestaltungsmöglichkeiten mit und ohne Elterngeld – und zur Rückkehr an den Arbeitsplatz.