Newsletter:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Technik und Bauen – Zwei Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche in Wusterhausen/Dosse

Wusterhausen, den 07.10.2019

In den Ferien laden die RaumPioniere aus Wusterhausen ein, beim Bau einer Chillecke im Garten des Jugendclubs Wusterhausen mitzumachen. Nachdem sie in der letzten Woche aus vielen Vorschlägen ihren Favoriten für die Sitzecke ausgewählt haben, soll der nun Realität werden. Derzeit besteht die Gruppe aus zehn Kindern und Jugendlichen zwischen 11 und 14 Jahre. Till Troll und Anna Behrend, die das Projekt RaumPioniereZukunft betreuen, unterstützen sie beim Sägen, Bohren und Graben. Zwei Tage hintereinander sind die RaumPioniere im Jugendclub Wusterhausen im Einsatz (Promenade 25, 16868 Wusterhausen/Dosse). Am 9. Oktober von 12 bis 17 Uhr und am 10. Oktober von 9 bis 13 Uhr. Kinder und Jugendliche, die selbst RaumPioniere werden oder einfach mal reinschnuppern wollen, sind herzlich willkommen.

 

Am 10. Oktober folgt direkt eine weitere Aktion für Kinder und Jugendliche. Felix Kalvelage von der Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg erklärt ihnen, wie der selbstfahrende Bus in Wusterhausen technisch funktioniert und was es sonst noch für Neuheiten in der Welt des Verkehrs gibt – Drohnen und fliegende Autos inklusive. Neben der Präsentation können die Kinder und Jugendlichen ihre eigenen Ideen für den Verkehr der Zukunft gestalten und eine Probefahrt mit dem selbstfahrenden Bus machen. Die Präsentation beginnt um 13.30 Uhr im Wegemuseum (Am Markt 3, 16868 Wusterhausen/Dosse).

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Technik und Bauen – Zwei Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche in Wusterhausen/Dosse