Newsletter:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Schließung der kommunalen Einrichtungen

Wusterhausen/Dosse, den 18.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

aufgrund der Corona-Krise in Deutschland sowie zum Schutz der Bevölkerung und der Beschäftigten der Gemeindeverwaltung teile ich Ihnen die Schließung folgender kommunaler Einrichtungen mit:

  1. Dorfgemeinschaftshäuser, Jugendclubs
  2. Sportplätze, Spielplätze
  3. Dossehalle, kleine Turnhalle
  4. Bibliothek, Wegemuseum
  5. Kirchen (im kommunalen Eigentum)

Die Schließung der genannten Einrichtungen erfolgt bis auf Weiteres.

 

Die Sozialräume in oder an Gerätehäusern der Freiwilligen Feuerwehr dürfen  nur für Einsatzzwecke der Feuerwehr genutzt werden.

 

Ausschusssitzungen und Sitzungen der Ortsbeiräte finden bis auf Weiteres nicht statt.

 

Die Sprechstunden des Revierpolizisten am Standort Schulstraße 1 in 16868 Wusterhausen/Dosse entfallen bis auf Weiteres.

 

Genehmigungen für Osterfeuer werden nicht erteilt.

 

Ich bitte Sie, die Gemeindeverwaltung nur in besonders dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten zu betreten. In diesem Fall vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin unter 033979 87710, damit die Beschäftigten zu Ihrem und unserem Schutz entsprechende Hygienemaßnahme treffen können. Dies betrifft alle Bereiche (Einwohnermeldeamt, Standesamt, Ordnungsamt, Steueramt, Gemeindekasse usw.). Viele Fragen können auf diesem Weg bereits geklärt werden, so dass ein Vor-Ort-Termin manchmal gar nicht notwendig sein wird.

Der Publikumsverkehr ist derzeit aufgrund des Corona-Virus auf ein absolutes Minimum zu reduzieren! Die Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung werden daher ausgesetzt.

Die meisten Beschäftigten der Gemeindeverwaltung werden ihrer Arbeit weiterhin nachgehen, sodass dringende Anliegen bearbeitet werden können.

Bitte nutzen Sie Telefon, E-Mail, Brief oder Fax, um mit der Verwaltung Kontakt aufzunehmen, sofern dies erforderlich ist.

Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Gemeinde Wusterhausen/Dosse bitten wir Sie nach Möglichkeit unbar zu begleichen, sprich durch Überweisungen auf eines unserer Bankkonten:

  • Deutsche Kreditbank AG, IBAN: DE78 1203 0000 0000 4051 59, BIC: BYLADEM1001
  • Sparkasse Ostprignitz-Ruppin, IBAN: DE38 1605 0202 1540 0004 82, BIC: WELADED1OPR

Überweisungen sind nach Möglichkeit im Online-Verfahren zu tätigen, um auch im Bereich der Kreditinstitute persönliche Kontakte so gering wie möglich zu halten.

 

Die vom Landkreis Ostprignitz-Ruppin erlassene Allgemeinverfügung und erste Änderungen dieser finden Sie unter folgenden Links:

 

https://www.ostprignitz-ruppin.de/index.phtml?object=tx|1854.2&ModID=7&FID=353.5763.1&mNavID=1854.2&sNavID=1854.14&La=1

 

https://www.ostprignitz-ruppin.de/index.phtml?object=tx|1854.2&ModID=7&FID=353.5775.1&mNavID=1854.2&sNavID=1854.14&La=1

 

https://www.ostprignitz-ruppin.de/index.phtml?object=tx|1854.2&ModID=7&FID=353.5776.1&mNavID=1854.2&sNavID=1854.14&La=1

 

Die Maßnahmen sind drastisch, aber notwendig, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Persönliche Sozialkontakte sind absolut einzuschränken!

 

Bitte sehen Sie diese Krise als Gemeinschaftsaufgabe an und helfen Sie uns durch Ihr verantwortungsvolles Handeln das öffentliche Leben so gut es geht aufrecht zur erhalten.

 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

 

 

Philipp Schulz

Bürgermeister

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schließung der kommunalen Einrichtungen