Newsletter:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Heiraten während der Corona-Krise

Wusterhausen/Dosse, den 19.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, künftige Brautpaare und Gäste,

 

aus aktuellem Anlass hat das Ministerium des Innern und für Kommunales eine Weisung an alle Standesämter des Landes Brandenburg erlassen, das die Durchführung von Eheschließungen gemäß § 14 PStG sowie Umwandlungen von Lebenspartnerschaften in Ehen (§ 17 a PStG) regelt.

Ab sofort gilt folgendes:

 

Eheschließungen werden nur noch am Behördenstandort (Trauzimmer „Alte Schule“ bzw. nach Umzug der Verwaltung Trauzimmer „Rathaus“) durchgeführt.

Die Eheschließenden, die bereits eine Zusage für einen anderen Trauort erhalten haben           (Turmhalle der Kirche sowie das Trauzimmer auf dem Gut im OT Tornow), werden umgehend über diese Änderung informiert.

 

Gäste sind zu Eheschließungen nicht zuzulassen.

Eine Ausnahme gilt nur für Kinder der Eheschließenden und die Trauzeugen gemäß § 1312 Abs. 1 S. 2 BGB.

 

Diese Weisung ist zeitlich nicht begrenzt, sodass davon auszugehen ist, dass sie für das gesamte Jahr 2020 gilt.

 

Ich weiß, dass der Hochzeitstag für Sie als Brautpaar einer der schönsten Tage in Ihrem Leben sein soll und auch für die Eltern, Familienangehörige, Verwandte und Freunde ein besonderes Erlebnis ist. Man hat genaue Vorstellungen von diesem Tag und er wird oftmals schon lange im Voraus geplant. Auch wir als Standesamt tragen mit einer feierlichen Zeremonie gern dazu bei.

Aber leider macht dieser Virus vor keinem Menschen Halt. Daher müssen alle Vorkehrungen getroffen werden, um eine rasante Verbreitung zu verhindern. Und das ist leider nur mit drastischen Maßnahmen zu erreichen. Wir alle erleben jeden Tag die Einschränkungen im Alltag.

 

Ich wünsche uns allen, dass wir diese schwierige Zeit zusammen meistern.

Bleiben Sie gesund!

 

Für Rückfragen in Bezug auf Trauungen steht unsere Standesbeamtin, Frau Gabriele Sauerteig unter 033979 87725 (Telefon), sauerteig@wusterhausen.de (E-Mail), 033979 87741 (Fax) zur Verfügung.

 

 

Philipp Schulz

Bürgermeister

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Heiraten während der Corona-Krise