Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Neues von den „Schmetterlingskindern“ aus Nackel

29.04.2020

Unser Raum wird schöner

Wenn eines sicher ist, dann, dass sich in der Kita immer und immer wieder etwas verändert. Und das ist gut so. Bei uns ist es augenblicklich der Gruppenraum der ältesten Kitakinder, der ein neues "Gewand" bekommt. 

 

Im Dezember des vergangenen Jahres beschlossen wir spontan, den Raum der Vorschulkinder umzugestalten und in diesem Zuge sogleich mit einer frischen Farbe zu versehen. Eine kurzfristige Planung und sofortige Umsetzung der Malerarbeiten ermöglichte uns der Träger der Einrichtung in Nackel, die Gemeinde Wusterhausen/ Dosse. Alles erfolgte ziemlich schnell: die Suche nach einem Maler, die Auswahl der Farbtöne, eine Terminvergabe… Mit dem Ergebnis, dass zu Beginn des neuen Kalenderjahres unsere Wände im neuen Glanz erstrahlten.

 

Am Vormittag des 3. Januars 2020 öffnete die Kita „Parkspatzen“ ihre Türen. Im Raum angelangt, galt es nun die Möbel ins rechte Bild zu rücken. Es dauerte einige Stunden bis alle Mitarbeiter und Kinder zufrieden mit ihren Bemühungen waren. Die Kinder halfen bereits fleißig mit und entschieden eigeninitiativ, welches Spielzeug weiterhin den Raum besiedeln wird.

 

Inzwischen haben wir eine gemütliche Kuschelecke eingerichtet und anregende Baumaterialien bereitgestellt. Der erste neue Teppich sorgt für eine gesellige Atmosphäre.

 

Im nächsten Schritt werden wir die noch fehlenden Zahlen und Buchstaben im Raum integrieren. Und dann, ja dann bleibt wohl erst einmal alles wie es ist?! Naja, bis zum Sommer jedenfalls, wenn aus unserer Gruppe, mit derzeit  13 Jungen und einem Mädchen, eine Gruppe mit vorrangig Mädchen wird.

 

von Monique Eisenberg- Behrendt

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neues von den „Schmetterlingskindern“ aus Nackel

Fotoserien zu der Meldung


Neues von den "Schmetterlingskindern" aus Nackel (29.04.2020)