Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Stellenausschreibung - Kinder-und Jugendkoordinator (w/m/d)

Wusterhausen/Dosse, den 08.07.2022

Wechsel in der Kinder- und Jugendkoordination der Gemeinde Wusterhausen/Dosse

 

Nach drei Jahren als Kinder- und Jugendkoordinatorin in der Gemeinde Wusterhausen/Dosse verlässt Anna Behrend zum Herbst ihre Arbeitsstelle. Der Weggang ist kein einfacher Schritt: "Ich arbeite sehr gerne in Wusterhausen. Viele Menschen hier engagieren sich ungemein und arbeiten Hand in Hand für die Kinder und Jugendlichen. Die Stelle zu verlassen, fällt mir deswegen alles andere als leicht. Doch nun kamen private Gründe und das Angebot für eine andere Stelle zusammen."

Anna Behrend wird zukünftig bei der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Brandenburg (lkj) tätig sein, durch die sie einst mit dem Projekt "RaumPioniereZukunft" auch zum ersten Mal in die Gemeinde gekommen ist. Die lkj ist auch in Zukunft in der Region aktiv. "Ich werde auch in meiner neuen Rolle weiterhin hier Projekte begleiten. Das freut mich als Perspektive sehr, da ich in den letzten Jahren schon mit der Gegend verwachsen bin, hier viele Menschen und neue Freunde kennengelernt habe."

 

Das Arbeitsfeld umfasst unter anderem, Angebote und Maßnahmen für Kinder und Jugendliche im Gemeindegebiet zu koordinieren, neue Projekte zu initiieren und die Partner vor Ort – Kitas, Schule, Vereine, Ehrenamtliche und Verwaltung miteinander zu vernetzen.

Die Gemeinde bemüht sich möglichst um eine nahtlose Stellenbesetzung.  Die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Wusterhausen/Dosse hat in den letzten drei Jahren Dank des großartigen Engagements von Anna Behrend und Ihrem Team eine enorm positive Entwicklung erfahren. Dieser eingeschlagene Weg soll auch zukünftig verfolgt werden, so Bürgermeister Philipp Schulz. Angebote wie beispielsweise das Jugendbüro "Ma Kieken", das Jugendmobil "Gemeinderakete" sowie die demnächst startende Jugend-App sind neben den vielen Projekten mit der Zielgruppe auch feste Ankerpunkte der gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit, die durch Anna Behrend maßgeblich entwickelt worden sind.