Newsletter:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Er krähte 99 Mal,

Wusterhausen/Dosse, den 07.05.2018
der kleine Hahn von Aaron Timm - und war damit der Sieger beim diesjärigen Hähnewettkrähen.
Das Hähnewettkrähen auf dem Marktplatz in Wusterhausen ist längst zu einer Tradition geworden. Veranstalter war wie immer der Kleintierzüchterverein Wusterhausen „D 315“. Wie in jedem Jahr sollten die Halter der drei Hähne, die am häufigsten krähen, im Anschluss prämiert werden. Das Besondere in diesem Jahr: die drei Sieger waren alles Kinder, die mit ihren Hähnen am Start waren. Da musste der Veranstalter schnell improvisieren, denn die Siegprämien in Form von Sekt und Wein waren dieses Mal fehl am Platze. Aber es ist sehr schön, dass sich die Kinder für diesen Wettkampf begeistern, vielleicht werden wir sie nun öfter sehen, wenn der Kleintierzüchterverein sich der Öffentlichkeit vorstellt.
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Er krähte 99 Mal,

Fotoserien zu der Meldung


Hähnekrähen 2018 (06.05.2018)