Newsletter:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Das Herbst´sche Haus wird Denkmal des Monats

07.10.2018

Am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018 um 13:00 Uhr

findet in Wusterhausen/Dosse die Denkmalauszeichnung der AG Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg statt. „Denkmal des Monats“ Oktober ist das Herbst‘sche Haus Am Markt 3.

Gleichzeitig wird die durch Kulturland Brandenburg und Städtebauförderung geförderte Stadt-Ausstellung mit Audioguide zum Kulturlandthema „Brandenburg in Europa – Europa in Brandenburg“ vorgestellt und wir danken den Sponsoren des Hauses.

Programm:
13:00 Uhr Treffpunkt vorm Wegemuseum  
-    Begrüßung durch den Bürgermeister
-    Übergabe der Urkunde „Denkmal des Monats“ durch Jens-Peter Golde, Vorstandsmitglied der AG Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg und Bürgermeister der Fontanestadt Neuruppin
-    Vorstellung der diesjährigen Stadt-Ausstellung mit Audioguide „Wusterhausen und die Wallfahrt in der Prignitz“ im Rahmen des Jahresthemas der Arbeitsgemeinschaft: „Europa in Stein gebrannt – Spurensuche in historischen Stadtkernen“, Irina Barke, AG Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg
-    Freigabe des öffentlichen WLAN im Haus durch den Bürgermeister für Bibliothek und Wegemuseum mit Nutzung des Audio-Guides
-    Kurzvortrag im Alten Laden: „Achill d’Orey, der wiederentdeckte Wusterhausener und was wir von ihm lernen können“, Philippe Carasco, Museumspädagoge und Katharina-A. Zimmermann, Leiterin Wegemuseum
-    Danksagung an die Sponsoren und Unterstützer des Wegemuseums
-    Individueller Haus- und Museumsrundgang sowie Stadtrundgang per Audio-Führung
Es stehen zu allen Themen Gesprächspartner zur Verfügung.
-    Erfahrungsaustausch bei Kaffeetafel und Musik
-    Das Haus wird bis 20 Uhr geöffnet sein.
Wir freuen uns auf Sie! Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Das Herbst´sche Haus wird Denkmal des Monats