Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Tag des offenen Denkmals am 12.9.2021 in Blankenberg

Blankenberg, den 14.09.2021

Es war schon ein besondere Ereignis für  Blankenberg, dass so eine renommierte Künstlerin wie Bärbel Rothhaar zum Tag des offenen Denkmals ihre Installationen, die schon in mehreren Ländern und vielen Städten der Welt bewundert wurden, nun auch im Gutspark und im Gartensaal des Gutshauses in Blankenberg  gezeigt wurden. Sie erwiesen sich auch hier als Anziehungspunkt für viele Besucher aus der Region bis nach Berlin. Bei einem Spaziergang durch den schönen Garten konnte trefflich über die Talking heads  und auch die schmucke Mustersiedlung diskutiert werden. Die hübschen Vogelhäuschen der Mustersiedlung wirkten inmitten der grünen Bäume aber auch sehr anregend. Im Gartensaal rief die Dokumentation „Goethe Metamorphosen“ durch Bienen großes Erstaunen hervor.

Für die mitgereisten Kinder gab es ein Probeweben teilweise mit einem echten kleinen Webstuhl und einen großen Traktor zum Staunen und Probesitzen.

Nach so vielen neuen Eindrücken gab es für Blankenberger und Gäste viel Gesprächsstoff. Gut, dass der Traktor- und Freizeitverein vorgesorgt hat und im Dorf- Backofen viele Brote und Kuchen gebacken hat – und man ihnen beim Backen zuschauen konnte. Spannend.

 

Rosemarie Blank

 

Bild zur Meldung: Tag des offenen Denkmals am 12.9.2021 in Blankenberg

Fotoserien


Tag des offenen Denkmals Blankenberg (12.09.2021)