Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Personalausweis, Befreiung von der Ausweispflicht


Kurzinformationen

 

Wenn Sie nicht alleine am öffentlichen Leben teilnehmen können, dann können Sie von der Ausweispflicht befreit werden – also von der Pflicht, einen Personalausweis zu haben. Das ist zum Beispiel möglich, wenn Sie wegen einer Behinderung nicht mehr alleine das Haus verlassen können.
Die Befreiung können Sie jederzeit rückgängig machen. Dazu genügt es, einen Personalausweis oder einen Reisepass zu beantragen.

 


Beschreibung

 

Voraussetzungen:

  • Keine selbständige Teilnahme am öffentlichen Leben

Sie erfüllen wenigstens eine der folgenden Voraussetzungen:

  • Sie sind voraussichtlich dauerhaft untergebracht in einem Krankenhaus oder einem Pflegeheim oder einer ähnlichen Einrichtung.
  • Für Sie ist auf Dauer eine Betreuerin oder ein Betreuer bestellt.
  • Sie können sich wegen einer Behinderung nicht alleine in der Öffentlichkeit bewegen.
  • Kein gültiges Ausweis-Dokument

Sie haben keinen gültigen Personalausweis und keinen gültigen Reisepass mehr, entweder weil die Gültigkeit abgelaufen ist oder zum Beispiel weil Ihr Ausweis gestohlen wurde.

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Hauptwohnsitz in Wusterhausen/Dosse

Ein Zweit-Wohnsitz in Wusterhausen/Dosse reicht nicht aus.

 


Notwendige Unterlagen

 

  • Schriftlicher Antrag (Übersendung per Post möglich)

Bitte verwenden Sie für den Antrag das Formular „Antrag auf Befreiung von der Ausweispflicht“

  • Nachweis, dass Sie nicht alleine am öffentlichen Leben teilnehmen können

zum Beispiel durch eine Bescheinigung des Hausarztes, des Krankenhauses, des Pflegeheimes oder des Pflegedienstes

  • Soweit vorhanden: Ihr alter Personalausweis oder Ihr alter Reisepass
  • Bei einem Antrag durch eine Vertreterin oder einen Vertreter:
    • Nachweis durch eine Vollmacht oder einen Betreuer-Ausweis
    • Ausweis-Dokument des Vertreters

 


Ansprechpartner


Ordnungs- und Bürgeramt

Frau Pluskotta
Raum 1.02
Telefon (033979) 877-17
E-Mail

Frau Sommerfeld
Raum 1.02
Telefon (033979) 877-17
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).