Newsletter:
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Schloss Metzelthin

Vorschaubild

Das ehemalige Gutshaus stammt aus dem Jahre 1793 und wurde von der Familie von Krosigk im Stil der Gilly-Schule errichtet. Der zweigeschossige, neunachsige klassizistische Putzbau mit Walmdach strahlt Schlichtheit und Würde aus. Nach 1945 fanden hier Flüchtlinge eine Bleibe. Das Haus bot etliche Wohnungen, Gemeinderaum, Arztzimmer, Kindergarten und Konsumverkaufsstelle bis zur Wende. Danach stand es einige Jahre leer. 1997 fand sich ein Käufer. Ein Berliner Ehepaar restaurierte es in alter neuer Schönheit. Das Herrenhaus wurde mit dem Park ein Schmuckstück des Dorfes.